Zwischenzertifikate

Für kleine Karriereschritte

Hinweis: Dies ist ein Angebot der einzelnen Hochschulen und kann variieren. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand an Ihrer Hochschule. Bei erfolgreichem Anschluss einer Kombination von Kursen ist der Erwerb eines eigenständigen Qualifikationsnachweis in einem speziellen Themenbereich der Medieninformatik möglich.

Diese Zwischenzertifikate werden an den Fachhochschulen Lübeck (Z1 bis Z3) und Emden/Leer als Nachweis der bisherigen Studienleistung vergeben. Die Fachhochschule Brandenburg stellt auf Wunsch in Ausnahmefällen ein entsprechendes Zertifikat aus, z.B. bei Studienabbruch.

Folgende Kurskombinationen sind möglich:

AB DEM 3. SEMESTER:

Zertifikat 1: Java Developer
Es beinhaltet die folgenden 6 Kurse:

  • Lineare Algebra
  • Grundlagen der Programmierung 1
  • Einführung in die Informatik
  • Grundlagen der Programmierung 2
  • Theoretische Informatik
  • Datenbanken

AB DEM 4. SEMESTER:

Zertifikat 2: Software Design
Erfordert das Zertifikat 1 und beinhaltet zusätzlich die folgenden 9 Kurse:

  • Computerarchitektur und Betriebssysteme 
  • Relationen und Funktionen
  • Mensch-Computer-Kommunikation
  • Kommunikationsnetze 1
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Web-Programmierung
  • Softwaretechnik
  • Pattern & Frameworks
  • Anforderungsanalyse und Modellierung

Zertifikat 3: Web Developer
Es beinhaltet die folgenden 7 Kurse:

  • Grundlagen der Programmierung 1
  • Mediendesign 1
  • Mensch-Computer-Kommunikation
  • Mediendesign 2
  • Internet-Server-Programmierung
  • Web-Programmierung
  • Internetanwendungen für mobile Geräte

Zertifikat 5: Multimedia Developer
Es beinhaltet die folgenden 7 Kurse:

  • Grundlagen der Programmierung 1
  • Mediendesign 1
  • Mediendesign 2
  • Computergrafik
  • Web-Programmierung
  • Multimediatechnik
  • Rich-Media-Anwendungen

AB DEM 6. SEMESTER:

Zertifikat 6: Systems Engineer
Es beinhaltet die folgenden 8 Kurse:

  • Einführung in die Informatik
  • Theoretische Informatik
  • Computerarchitektur und Betriebssysteme
  • Multimediatechnik
  • Kommunikationsnetze 1
  • Datenbanken
  • Kommunikationsnetze 2
  • Ausgewählte Kapitel zu Betriebssystemen

Zertifikat 6: Systems Engineer
Es beinhaltet die folgenden 8 Kurse:

  • Einführung in die Informatik
  • Theoretische Informatik
  • Computerarchitektur und Betriebssysteme
  • Multimediatechnik
  • Kommunikationsnetze 1
  • Datenbanken
  • Kommunikationsnetze 2
  • Ausgewählte Kapitel zu Betriebssystemen

Zertifikat 7: Security Manager
Erfordert das Zertifikat 6 und beinhaltet zusätzlich die folgenden Kurse:

  • Informationsmanagement
  • Internet-Server-Programmierung
  • Internetanwendungen für mobile Geräte
  • Grundlagen IT-Sicherheit
  • Sicherheit von Mediendaten und Medienanwendungen
  • Kommunikation, Führung und Selbstmanagement

Zertifikat 8: IT Manager
Erfordert das Zertifikat 2 und beinhaltet zusätzlich die folgenden Kurse:

  • Kommunikation, Führung und Selbstmanagement 
  • Multimediatechnik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Informationsmanagement
  • Ausgewählte Kapitel zu Betriebssystemen
  • Einführung Projektmanagement